Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg

Galerie Andrea Madesta

Obere Bachgasse
93047 Regensburg

Telefon: 0941 8993980-1
Fax: 0941 8993980-2
E-Mail: am@galerie-madesta.de
Web: www.galerie-madesta.de

Die Galerie wurde 1974 von Peter Bäumler gegründet und befindet sich jetzt in den historischen Räumen des ehemaligen Landolthauses in der Oberen Bachgasse 16. Seit fast 20 Jahren wird in diesen spätgotischen Räumen moderne und zeitgenössische Kunst gezeigt. 2014 hat die Kunsthistorikerin und Kuratorin Andrea Madesta, die über viele Jahre als Museumsdirektorin für zeitgenössische Kunst tätig war, die Galerie übernommen.

Zu sehen sind Ausstellungen von international anerkannten Künstlern, wie Andy Warhol, Georg Baselitz, Mr. Brainwash, Alex Katz, Christo, Julian Opie, neben jungen und aktuellen Positionen. Ebenso werden herausragende Kunstbeiträge aus der Region präsentiert.

Ein Bild zu kaufen und daheim an die Wand zu hängen, ist eigentlich ein recht simpler Vorgang. Außer dem persönlichem Geschmack und dem eigenen Sinn für Ästhetik gibt es – vielleicht bis auf den Preis – nicht viel zu beachten. Erlaubt ist, was gefällt. Möchte man aber seine Räumlichkeiten mit Kunstwerken veredeln, sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Wer hier ohne das nötige Fachwissen drauf loskauft, läuft Gefahr, große Potentiale buchstäblich hängen zu lassen.

Die Galerie Andrea Madesta bietet ihren Kunden ein umfangreiches Leistungsspektrum im Bereich Art Consulting. Mit fachgerechter und kompetenter Beratung unterstützt Sie Kunstexpertin Dr. Andrea Madesta bei der künstlerischen Einrichtung Ihrer Räumlichkeiten und auch bei der Ergänzung Ihrer Sammlung.
Sie berät hier nicht nur bei der Auswahl passender Kunstwerke, sondern stellt auf Wunsch auch direkt Kontakt mit geeigneten Künstlern her, um individuelle Wünsche und Fragen zu besprechen. Auch in ihrer Tätigkeit als Kunstsachverständige steht Dr. Madesta Ihnen bei Fragen rund um Bewertung und Einschätzung zur Verfügung.

Die Galerie versteht sich als ein Forum für die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst und Kultur und bietet neben den Ausstellungen Künstlergespräche, Diskussionen, Vorträge und vieles mehr.