Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg

Lebendige Wohnquartiere in Regensburg: NetzwerkIStadt bei der Stadtbau GmbH

Im Rahmen von Netzwerk|Stadt durften wir bei der Stadtbau GmbH gestern viel Wissenswertes rund um das Thema „Bezahlbares und sicheres Wohnen in Regensburg" erfahren. Die Geschäftsführer Joachim Becker und Klaus Nickelkoppe informierten uns über die Tätigkeiten des Unternehmens: Als Tochterunternehmen der Stadt Regensburg setzt sich die Stadtbau GmbH seit 1921 dafür ein, die Wohn- und Lebensbedingungen in Regensburg zu verbessern.

Für ein Wohnungsunternehmen gehört aber noch viel mehr dazu, als einfach nur Wohnraum anzubieten. Neben Neubau oder Sanierung geht es auch um das passende Wohnumfeld und ein gut funktionierendes Quartier. Bestes Beispiel für ein „lebendiges Wohnquartier" ist die Wohnanlage des Fürst-Albert-Blocks in Regensburg/Kumpfmühl, in der das Netzwerk-Treffen stattfand.

Als ein wichtiges Instrument der kommunalen Wohnungspolitik hat die Stadtbau neben der kulturellen Erweiterung aber auch die demographische und soziale Entwicklung im Blick. Mit Engagement, vielen Initiativen und Projekten sorgt das Unternehmen für das harmonische Miteinander von Jung und Alt und die soziale Verträglichkeit und Sicherheit im multikulturellen Zusammenleben. Eigenverantwortung und Integration sind hier die Schlüsselthemen. So wird es z. B. auch älteren und gehandicapten Menschen durch unterstützende Maßnahmen ermöglicht, eigenständig und komfortabel zu wohnen und möglichst lange in ihren gewohnten Umgebungen zu verbleiben. Davon konnten wir uns selbst überzeugen und einen Blick in eine sanierte barrierefreie Wohnung werfen.

Wir bedanken uns für den interessanten Abend und  freuen uns auch schon auf unser nächstes Netzwerk|Stadt am 23. Juli: Gemeinsam mit der Siemens Betriebskrankenkasse und den Radexperten von Bikezeit geht es auf Fahrradtour! Natürlich erhalten Sie dazu noch eine separate Einladung!