Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg

Netzwerk|Stadt zu Gast bei der Galerie Andrea Madesta

Im Juni luden die Galeria Andrea Madesta und das Stadtmarketing Regensburg zum monatlichen Netzwerk|Stadt-Treffen ein. Die Gäste konnten an diesem Abend Interessantes über die Arbeit von der Galeristin Dr. Andrea Madesta, aber auch über das Konzept der Galerie erfahren.

2014 hat Dr. Andrea Madesta, die zuvor als Museumsdirektorin tätig war, die ehemalige Galerie Bäumler übernommen, die in einer historischen Renaissancehalle in der Oberen Bachgasse untergebracht ist. In ihrer Galerie zeigt sie zeitgenössische Kunst vor allem auch von vielen amerikanischen Künstlern und oftmals Pop-Art. Neben ihrer Arbeit als Galeristen, vermittelt Andrea Madesta Bilder an private Sammler und berät Firmen und Institutionen bei der Ausstattung ihrer Räume mit Kunstwerken.

Aktuell gibt es in der Galerie noch bis zum 15. Juli die Ausstellung "Frauenzimmer 2.0" zu sehen. Die Teilnehmer der Netzwerk-Verananstaltung nutzten natürlich die Chance, die Bilder der fünf Künstlerinnen Lisa Beane, Nina Rike Springer, Kamilla Szij, Eva von Platen und Uta Zaumseil zu bestaunen. Von Malerei bis Fotografie und Grafik war dabei ein breites Spektrum vertreten. 

In diesem schönen Ambiente hatten die Teilnehmer im Anschluss die Gelegenheit, Meinungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Wir bedanken uns herzlich bei Andrea Madesta für die Einladung und bei allen Teilnehmern für den gelungenen Abend!