Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg

Netzwerk|Stadt zu Gast bei der music academy

Am 31. Mai luden die music academy und das Stadtmarketing Regensburg zum Netzwerk | Stadt-Treffen im Lokschuppen ein. Nach der Begrüßung durch Michael Quast, Geschäftsführer des Stadtmarketings, stellte sich Evelyn Schön von schönevents den Teilnehmern vor. Anschließend begrüßte Familie Meier, Inhaber der music academy, alle Teilnehmer und stellte die music academy und ihre Geschichte vor.

Der 1888 erbaute Lokschuppen drohte dem Verfall bis es 1998 gekauft und nach den Vorstellungen der music academy renoviert wurde. Noch im selben Jahr konnte diese einziehen.

Familie Meier betreibt neben der music academy mit ca. 600-700 Schülern noch ein music college, eine private Berufsfachschule, mit ca. 50 Schülern und eine music academy GmbH für hausinterne oder externe Konzerte und diverse Veranstaltungen wie Tanz, Geburtstage, Lesungen oder Firmenfeiern. Zudem gibt es noch ein Music Café als Treffpunkt für Schüler, Lehrer, Eltern und auswärtige Gäste.

Die Idee dahinter war ein Ausbildungs-, Veranstaltungs-und Begegnungszentrum an einem Ort.

Die Musikschule bietet ein vielseitiges und praxisorientiertes Unterrichtsprogramm, das allen Anforderungen einer modernen Musikausbildung gerecht wird: Egal, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, ganz gleich, ob Klassik oder Hip Hop, Rock, Pop, Fusion oder Modern Jazz, in der breiten Palette des Unterrichtsangebots findet jeder das Richtige.

Nach einer kurzen Führung durch das Gebäude konnten sich die Teilnehmer bei Häppchen und Getränken untereinander austauschen und den Klängen zweier Schüler lauschen.

Das Stadtmarketing bedankt sich herzlich bei der music academy für die Einladung und die tollen Einblicke sowie bei allen Teilnehmern für einen gelungenen Netzwerk-Abend.