Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg

Café Jolie beteiligt sich an der Aktion "Nette Toilette"

Wer kennt es nicht: Ein gemütlicher Stadtbummel wird schnell einmal zur Qual, wenn man mal dringend „muss“, aber gerade keine Toilette in der Nähe scheint. Das Stadtmarketing Regensburg hat deshalb 2012 die Aktion „Nette Toilette“ ins Leben gerufen. Restaurants und Cafés in der Regensburger Innenstadt stellen ihre Toiletten unentgeltlich für Passanten zur Verfügung. Nun gibt es einen Neuzugang: Café Jolie am Watmarkt 7.

Inhaber Christian Joachim freut sich über den Start der Aktion. Ein roter Aufkleber mit einem lächelnden Gesicht prangt ab sofort am Fenster seines Cafés. Der Slogan „Hier finden Sie eine nette Toilette“ soll die Passanten auf den Service aufmerksam machen.

Insgesamt 20 Gastronomiebetriebe sind an der Aktion beteiligt: Die Restaurants und Cafés stellen saubere und gepflegte Toiletten zur Verfügung, die Bürger, Besucher und Touristen kostenlos nutzen können. Die Gastronomen gewinnen dadurch im besten Fall neue Gäste hinzu.

Mit dabei sind außerdem: Brandl Bräu, Café Anna, Die Couch, Schierstadt, Goldener Ochs, Gravenreuther, Hemingsway’s, Hofbräuhaus, Klappe, Kolpinghaus, Kona Coffee Garden, Leerer Beutel, Meier – ein Lokal, mono, Neue Filmbühne, Orlando di Lasso, Regensburger Rittermahl, Weissbräuhaus sowie die Quetschn.

Alle Gastronomiebetriebe sind in einem übersichtlichen Faltplan zu finden. Erhältlich ist der Faltplan beim Stadtmarketing Regensburg, bei der Tourist Information und an allen öffentlichen Stellen.

Inhaber Christian Joachim und Michael Quast, Geschäftsführer Stadtmarketing Regensburg, vor dem Café Jolie

Aufkleber machen auf die Aktion "Nette Toilette" aufmerksam