Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg

die Weihnachtsferien sind vorbei und es gilt sich wieder im Arbeitsalltag zurecht zu finden. Nach den entspannten Feiertagen müssen sich wohl auch die Schüler und Studenten erst wieder an die stressige Lernerei "gewöhnen". Damit Sie zumindest ein paar Termine haben, auf die Sie sich freuen können, haben wir in unserem Kultur|Tipp einige Ideen für Sie zusammengestellt.

Falls Sie sich beispielsweise für andere Länder und Kulturen interessieren, könnten Sie am Samstag beim "5. Interkulturellen Tag" vorbeischauen, oder sich am Montag in der Stadtbücherei über die europäischen Esskulturen informieren.

Mehr zu diesen und weitern Veranstaltungen finden Sie in unserem aktuellen Kultur|Tipp.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren Tipps!

Ihr Team vom Stadtmarketing Regensburg

Regensburg, 11. Januar 2018

THEATER: "Ein großer Aufbruch"

Freitag, 12. Januar, 19:30 Uhr, Theater: "Ein großer Aufbruch", Theater Regensburg, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg

Holm ist unheilbar krank, er möchte seinem Leben ein selbstbestimmtes Ende setzen und in der Schweiz Sterbehilfe in Anspruch nehmen. Er hat Familie und Freunde in sein Haus eingeladen, mit der Vorstellung, sich bei einem guten Essen, einem letzten harmonischen Beisammensein von allen verabschieden zu können. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass seine Entscheidung auf Widerstand stößt. Seine Gäste reagieren mit Wut und Unverständnis auf seinen Plan. Ungelöste Konflikte und Verletzungen....

Eintritt: ab 5,80€

Weitere Informationen

MESSE: „5. Interkultureller Tag"

Samstag, 13. Januar, 9.00 Uhr - 17.00 Uhr, Messe: „5. Interkultureller Tag“, OTH Galgenbergstr. 30, 93053 Regensburg

Der Interkulturelle Tag geht in die fünfte Runde!
Auch dieses Jahr beschäftigen sich Referent/innen und Teilnehmer/innen mit Fragen und Problemen interkultureller Begegnungen. Eine ideale Gelegenheit zum Austausch über interkulturelle Kompetenzen, welche im Zeitalter der fortschreitenden Globalisierung allgegenwärtig benötigt werden.

Eintritt: frei

Weitere Informationen

KONZERT: „Richie Necker & Friends"

Sonntag, 14. Januar, 19:00 Uhr, Konzert: „Richie Necker & Friends “, Leerer Beutel, Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

Richie Necker lädt zum ersten Mal zu einem „Liederabend“ der besonderen Art.
Zusammen mit seinen beiden Begleitmusiken Erich Parzefall (Ex Sacco & Mancetti)- perc, voc und Jochen Benkert - bass, voc wird der bei Regensburg lebende Gitarrist, Sänger, Songwriter und Entertainer ein ganz persönliches Konzert geben.

Eintritt: 15,50€

Weitere Informationen

VORTRAG: „Europäische Esskultur“

Montag, 15. Januar, 19:30 Uhr, Vortrag: „Europäische Esskultur“, Stadtbücherei Regensburg, Thon-Dittmer-Palais - Haidplatz, 93047 Regensburg

Mit Prof. Dr. Gunther Hirschfelder, Vergleichende Kulturwissenschaft, Uni Regensburg

Europa strebt nach politischer Einheit, ist aber kulturell unglaublich vielfältig. Um die Struktur der Europäischen Kultur zu erkennen und zu verstehen, ist ein Blick in die Küchen und auf die Teller geboten. Der Vortrag zeichnet daher historische Entwicklungslinien europäischer Esskulturen seit der Antike nach. Eintritt frei. Im Rahmen der Vortragsreihe 'Europa und wir'.

Eintritt: frei

Weitere Informationen

KONZERT: „Werner Schmidbauer Solo"

Dienstag, 16. Januar, 20.00 Uhr, Konzert: „Werner Schmidbauer Solo“, Kulturzentrum Alte Mälzerei, Galgenbergstr. 20, 93053 Regensburg

Über 20 Jahre bildete Werner Schmidbauer ein Duo mit Martin Kälberer, zweitweise ein Trio mit Pipo Pollina und Martin Kälberer, spielte vor ausverkauften Häusern und der voll besetzten Arena di Verona. Jetzt kehrt er mit seinem ersten Solo-Programm zu seinen Wurzeln als Liedermacher zurück. Reduziert auf eine Stimme und eine Gitarre bekommen alte wie neue Lieder eine völlig neue Tiefe, wenn sich die musikalische Schatztruhe des Werner Schmidbauer öffnet. Näher als bei diesem Programm war er seinem Publikum noch nie.

Eintritt: ab 27€

Weitere Informationen

AUSSTELLUNG: „Illusionen"

Mittwoch, 17. Januar, 9:30 Uhr - 20:00 Uhr, Ausstellung: „Illusionen“, Donau-Einkaufszentrum, Weichser Weg 5, 93059 Regensburg

Unter dem Titel "Illusionen auf dem Weg ans Licht"zeigt Oleg Kuzenko vom 17. Januar bis 27. Januar 2018 eine Vielzahl seiner Werke aus dem Bereich Malerei, Grafiken, Objekte und Möbel.

Eintritt: frei

Weitere Informationen

THEATER: „Die Richterin"

Donnerstag, 18. Januar, 20.00 Uhr, Theater: „Die Richterin“, Turmtheater Regensburg, Watmarkt 5, 93047 Regensburg

Die Richterin ist eine Frau, der das Leben abhandengekommen ist. Am Dasein anderer nimmt sie parasitär teil – von Berufs wegen und durch ihre private Passion, die Fotografie. Sie bewegt sich durch die Welt wie eine Detektivin. Sie sehnt sich nach einer Intensität, die für sie nur in entfremdeter Form zugänglich ist: in den Urteilen, die sie fällt, in den Fotos, die sie heimlich aufnimmt, in den Kostümen und Posen, hinter denen sie sich versteckt.

Eintritt: 23€

Weitere Informationen

Ein glänzendes Stück Weltkulturerbe: „Der Regensburgbarren”

Stellen Sie sich vor, unsere schöne Donaumetropole wird in Silber gegossen und kann überall mit hingenommen oder platziert werden - das Stadtmarketing Regensburg lässt zusammen mit seinem Mitglied emvest Edelmetallhandel diese Vorstellung Wirklichkeit werden! Wir präsentieren: den Regensburgbarren!

Der Regensburgbarren mit dem Gewicht einer Unze ist aus reinstem 999er Silber, limitiert, wertvoll und unvergänglich. Ein Muss für jeden Regensburg-Liebhaber!

Sichern Sie sich noch heute ein glänzendes Stück vom Weltkulturerbe für nur 39,90 €. Damit eignet sich der Barren nicht nur als perfektes Mitbringsel für Freunde und Verwandte, er ist darüber hinaus ein regional-typisches Geschenk für Geschäftspartner. Sicherlich freuen sich auch Ihre Mitarbeiter über dieses Präsent, welches praktischerweise unter der gesetzlichen Steuerfreigrenze liegt.

Zu erwerben ist der „Regensburgbarren” beim Stadtmarketing Regensburg, melden Sie sich einfach bei uns im Büro unter: 0941-600 967 10 oder unter info@stadtmarketing-regensburg.de.