Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg Stadtmarketing Regensburg

MarketingFrühstück

Lernen Sie aus der Praxis!

Gemeinsam haben die Regensburg Tourismus GmbH und die Stadtmarketing Regensburg GmbH im Juli 2011 ein neues Marketingforum aus der Taufe gehoben:
Das Marketing|Frühstück.

Die Veranstaltung findet im vierteljährlichen Turnus statt und dient dem Stadtmarketing als weitere Kommunikationsplattform. Ziel ist es, marketingrelevante Themen für Regensburg und das Stadtmarketing aufzuzeigen und zu diskutieren.
 

Bisherige Themen des Marketing|Frühstücks:

  • Mittwoch, 12. Juli 2017: "Nachhaltigkeit in Betriebsführung"
    Jürgen May , Geschäftsführer von 2bdifferent referierte über die Bedeutung von Nachhaltigkeit in Unternehmensführung. Auch bei der Durchführung von Veranstaltungen und Kongressen ist das Thema Nachhaltigkeit relevant.

  • Mittwoch, 05. April 2017: „Stadraum gemeinsam gestalten"
    Tobias Ruf (Projektleitung Stadt Regensburg), Kristina Kraus (Leitung Kommunikation) und Alexander Matzka (Planungsteam) informierten die Teilnehmer über die aktuellen Entwicklungen und Ergebnisse der 1. Ideenwerkstatt vom 21.-23. März. Die drei Referenten sind Vertreter des Kommunikationsteams, das die Aktion „Stadtraum gemeinsam gestalten“, koordiniert.
  • Mittwoch, 11. Januar 2017: „Wettbewerbsvorteil durch systematische Qualität – Schneider Bräuhaus, ein (fast) ganz normales Gasthaus“
    Otmar Mutzenbach, Geschäftsführer des Schneider Bräuhauses im Tal in München und des Schneider Bräuhauses Berg am Laim, berichtete über Erfolgsfaktoren in der Gastronomie. Vor allem der Ausbau des Qualitätsmanagements und Fairness gegenüber den Mitarbeitern seien bei der Führung eines Unternehmens entscheidend.

  • Mittwoch, 05. Oktober 2016: „Die Gestaltung von Websites im Zeitalter von Responsive Design, Social Media und SEM“
    Frank Herold, Firmeninhaber von herold neue medien, erklärt in seinem Vortrag, worauf es ankommt, wenn man sein Unternehmen erfolgreich im Internet darstellen will. Er macht dabei vor allem auf die Wichtigkeit von Responsive Design und Suchmaschinenoptimierung aufmerksam.

  • Mittwoch, 06. Juli 2016: „Erfolgreich Älterwerden im Beruf“.
    Sabine Kollmuß, Dipl. Medizinpädagogin und Physiotherapeutin, Physio-Coach und Autorin, spricht in ihrem Vortrag über die Bedeutung von Themen wie: Gesundheit, Bewegung, Lernen und Bewusstsein für das Alter. Eindrucksvoll zeigt sie, wie man den Prozess des Älterwerdens durch körperliche und geistige Betätigung entgegenwirken kann, um somit eine hohe Lebensqualität im Alter zu bewahren.

  • Mittwoch, 13. April 2016: „Zielgruppenmarketing bei der BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH - Zielgruppendefinition, Kampagnenplanung, Umsetzung." Wolfgang Wagner, Stabstelle Geschäftsführung BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH, spricht in seinem Vortrag über Sinus-Milieus. Anhand von Lebenseinstellungen und Grundorientierungen können Zielgruppen festgelegt werden, die für Tourismus-Kampagnen eine zentrale Rolle spielen.
  • Mittwoch, 13. Januar 2016: „Hauptsache GESUNDHEIT“ - Die Zukunft wird mit den Menschen gemacht!“ Diplom-Ing. Stephanie Sophia Utz, Inhaberin der SINNWERKSTADT Regensburg und Expertin im Team des GMS Instituts stellte zusammen mit Dipl.-Psych. Martin Simmel, Geschäftsführer des GMS Instituts die wesentlichen Aspekte werteorientierter und gesundheitsfördernder Führung vor.
  • Mittwoch, 07. Oktober 2015: „Internationales Tourismusmarketing am Beispiel von Nürnberg.” Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg informierte in ihrem aufschlussreichen Vortrag darüber, wie sich der Städtetourismus verändert hat, worin die Schwerpunkte im internationalen Marketing liegen, welchen Stellenwert Tagungen und Kongresse haben und was Nürnberg alles unternimmt um sich erfolgreich zu vermarkten.
  • Mittwoch, 15. Juli 2015: „Das Gastgeber-Gen! Die Wirkung gelungener Kongresse auf Stadt und Menschen.“ Zu Gast war Gabriele Schulze aus Berlin, Herausgeberin des Fachmagazins TW Tagungswirtschaft im Deutschen Fachverlag. Gabriele Schulze, Autorin, Trainerin und Referentin ist die Expertin für messbare Marketingerfolge. Sie spezialisierte sich auf die Implementierung zeitgemäßer Technologie für Service, der begeistert und begleitet seit mehr als 20 Jahren Hotellerie, Tagungsmarkt und Touristik mit wegweisenden Konzepten für Vertrieb und Marketing.
  • Mittwoch, 08. April 2015: „Vom Spinner zum Winner“ - Johannes Gutmann, der Gründer und Geschäftsführer der Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft GmbH, ließ die Teilnehmer des Marketing|Frühstücks in einem spannenden Vortrag an seiner ungewöhnlichen Lebensgeschichte teilhaben. Der österreichische Visionär erläuterte seine Marketingstrategie und erklärte, warum ein Visionär in Zeiten des Internets noch auf den Einzelhandel vor Ort setzt.
  • Mittwoch, 14. Januar 2015: „Online vs. Offline - Zwischen Verdrängung und Chancen" - Sebastian Deppe zeigte in seinem Vortrag, wie der zyklische Wandel des deutschen Handels seit den 1960ern vonstattengeht. Der Experte stellte ferner Strategien vor, mittels derer mittelständische wie große Einzelhändler trotz wachsender Konkurrenz langfristig schwarze Zahlen schreiben können.
  • Mittwoch, 8. Oktober 2014: "Ein Einblick in die Welt der Marken - die ganz Großen, die Kleinen - und darüber, was sie alle gemeinsam haben." - Marken-Expertin Carmen Goby eruierte die vier Säulen erfolgreicher Markenentwicklung und erläutert die unternehmerischen Vorteile, welche langfristig im Zuge erfolgreicher Markenarbeit entstehen.
  • Mittwoch, 9. Juli 2014: "Umlandbefragung" - Marktforschung ist eine wichtige Grundlage für Marketing. Daher hat das Stadtmarketing Regensburg beim Unternehmen cabnovum eine umfangreiche Befragung im Regensburger Umland in Auftrag gegeben und ist zu vielen interessanten Ergebnissen gekommen, die nun beim Marketing|Frühstück der Öffentlichkeit präsentiert wurden.
  • Mittwoch, 9. April 2014: "SSV Jahn Regensburg - Mittelmaß oder Standortfaktor?" - Dr. Christian Keller, Geschäftsführer Profisport und Vorstand Nachwuchssport beim SSV Jahn Regensburg, ging in seinem Vortrag zunächst allgemein auf die Branchengegebenheiten und Managementanforderungen des Profifußballs sowie dessen Leistungskraft für einen Standort eingehen. Aufbauend erfolgte eine Konkretisierung am Beispiel des SSV Jahn und des Standorts Regensburg. Im Ergebnis zeigte sich: Das Mittelstandsunternehmen SSV Jahn Regensburg ist heute schon einer der wichtigsten Botschafter der Region innerhalb und über ihre Grenzen hinaus. 
  • Mittwoch, 15. Januar 2014: "Die Regensburger OB-Kandidaten zu Gast" - Zu unserem ersten Marketing|Frühstück 2014 wurde Marketing aus politischer Perspetive betrachtet. Sechs der acht OB-Kandidaten folgten der Einladung des Stadtmarketings und der Regensburger Tourismus GmbH.
  • Mittwoch, 9. Oktober 2013: "Katholikentag 2014" - das Mega-Ereignis mit über 100.000 Teilnehmern wirft seine Schatten voraus. Beim Marketing|Frühstück erfahren die Gäste direkt aus erster Hand vom Organisationsteam des Katholikentages, was unsere Stadt erwartet.
  • Mittwoch, 10. Juli 2013: "Alles fremd?" Interkulturelle Herausforderungen im Umgang mit internationalen Gästen und Mitarbeiter/innen - Regensburg ist international. Wie international, das merkt man aber oftmals erst, wenn der Gast oder Kunde vor einem steht. Nach einem kurzen Einblick in den "internationalen Alltag" der Tourismus-Profis der Regensburg Tourismus GmbH führt Sie Gerhard Hain, Kulturexperte von ti communication, in die Grundlagen interkultureller Kompetenz ein und zeigt kulturbedingte Fettnäpfchen und Erfolgsfaktoren auf.
  • Mittwoch, 10. April 2013: "Marketing auf Schwäbisch" - Marketing trennt Welten, zumindest dann wenn es ums Planen und Bezahlen geht. Denn was dem einen zu teuer ist, ist dem anderen vielleicht gerade noch gut genug, um seine Kunden anzusprechen. Der Marketing-Experte und "Hotelier des Jahres 2012" Bernd Reutemann zeigt, dass Ideen und Werbung auch bezahlbar sein können.
  • Mittwoch, 16. Januar 2013: "350 Jahre Immerwährender Reichstag" - Von 1663 bis 1806 war Regensburg Sitz des Immerwährenden Reichstags, einer Vorform und Keimzelle des Parlamentarismus. 2013 jährt sich die Einberufung des Gremiums zum 350. Mal. Kulturreferent Klemens Unger informierte über das spannende und anspruchsvolle Programm zum Jubliäum.
  • Mittwoch, 10. Oktober 2012: "Wissenswertes rund um Regensburg" - Alles Wissenswerte rund um die Domstadt von gestern, heute und morgen. Von den markanten und wissenswerten touristischen Highlights zu den zukünftigen stadtplanerischen Projekten in Regensburg.
  • Mittwoch, 11. Juli 2012: "Medien und Marketing" - Neue Marketingansätze in den Medien - oder wie werbe ich heutzutage richtig? Wie sich die veränderte Medienlandschaft auf den Marketing-Mix auswirkt.
  • Mittwoch, 18. April 2012: "Green Meetings" - Alles über nachhaltiges Veranstaltungsmanagement und den Anspruch ans "grüne" Tagen, Feiern und Präsentieren - "Muss"-Veranstaltung für alle, die sich mit dem Thema Eventmanagement beschäftigen! 
  • Mittwoch, 11. Januar 2012: "Was erwartet uns 2012?" - Informationen zu kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen und städtischen Höhepunkten in Regensburg und den damit verbundenen Marketing-Aktionen.
  • Mittwoch, 12. Oktober 2011: "Markenführung für Städte - auch ein Thema für Regensburg?" - Referentin: Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH. 
  • Mittwoch, 13. Juli 2011:  Ziel der Auftaktveranstaltung war es, über Wünsche, Ideen und Erwartungen an Regensburg und das Stadtmarketing zu sprechen und konkrete Ansatzpunkte herauszuarbeiten.