Regensburg, 31. Januar 2019

Stadtmarketing Regensburg

###USER_tx_gender######USER_name###,

dass wir unsere Gesundheit als ein hohes Gut achten sollten, wird uns meistens erst bewusst, wenn sie nicht mehr selbstverständlich ist. Ein unangenehmes Zwicken hier, ein Rauschen in den Ohren dort und der Gang zum Arzt kann irgendwann nicht mehr aufgeschoben werden.

Die Gesundheitstage im Donau Einkaufszentrum vom 5. bis 8. Februar stellen unser Wohlergehen in den Mittelpunkt. Lassen Sie eine kostenlose Höranalyse von „Das Hörhaus“ durchführen oder informieren Sie sich bei einem Vortrag über Aktuelles aus der Medizin.

Falls ihr Motto aber „Hopfen und Malz ist die beste Medizin“ lautet, können Sie sich auf eine Führung durch den Brauereikeller von Bischofshof am Samstag freuen.

Weitere tolle Veranstaltungen in der kommenden Woche finden Sie in unserem aktuellen Kultur|Tipp.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren Tipps! 

Ihr Team vom Stadtmarketing Regensburg





VORTRAG: Poetry Slam



Freitag, 01. Februar, Beginn: 20.00 Uhr, VORTRAG: Poetry Slam, Alte Mälzerei, Galgenbergstraße 20, 93053 Regensburg

Poetry Slam ist Wortsport, ist rasante Darbietung zeitgenössischer Literatur, ist eine Lesung der ganz anderen Art mit Publikumsabstimmung und eines der letzten großen Abenteuer für Fans von Literatur und Intelligenz.

Der POETRY SLAM in der Mälze gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen dieser Art in Süddeutschland. Mitmachen kann wie immer, wer sich am Abend in die Liste der Poeten einträgt. Ob Lyrik oder Prosa, ob ernst oder lustig - jede Textform ist erlaubt, wenn es darum geht, die Zuschauer für sich zu gewinnen.

Voranmeldung für Poeten möglich unter maelzeslam@planetslam.de.

Eintritt: 7,00 € (AK)

Mehr Informationen



FÜHRUNG: Brauereiführungen Bischofshof



Samstag, 02. Februar, Beginn: 17.00 Uhr, FÜHRUNG: Brauereiführungen Bischofshof, Bischofshof, Heitzerstraße 2, 93049 Regensburg

Wie wäre es mit einer Führung rund um das liebste Getränk der Bayern?
Bei der Brauereiführung Bischofshof können Sie viele interessante und unterhaltsame Details rund ums Bierbrauen lernen. Das Regensburger Original kann auf eine seit 1649 bestehende Tradition zurückblicken und weiht Sie in spannende Geheimnisse der Braukultur ein.
Entdecken Sie Sudkessel, Gär-und Lagerkeller und verfolgen Sie den Weg von Hopfen, Malz, Hefe und Wasser zum köstlichen Bier.

Eintritt: 7,50 €

Mehr Informationen



SHOW: Erdanziehung - Sagenhaftes Island



© Olaf Krüger

Sonntag, 03. Februar, Beginn: 17.00 Uhr, SHOW: Erdanziehung - Sagenhaftes Island, Kolpinghaus, Adolph-Kolping-Straße 1, 93047 Regensburg

Hoch im Norden liegt eine Insel, auf der sich die Elemente verbünden, um neues Land zu formen. Hier wird der Mensch klein im Angesicht der überwältigenden Natur. Jede Bucht und jedes Tal erzählen ihre eigene Geschichte, von den Anfängen der Besiedlung vor über 1100 Jahren bis in unsere heutige Zeit.

Olaf Krüger ist kein klassischer Abenteurer. Er ist keiner, der sich gerne in unplanbare Situationen begibt. Doch Olaf Krüger ist auch Fotograf. Und diese Berufung macht ihn zum Abenteurer. Auf Island fotografiert er die gewaltigste Lavaeruption der letzten 250 Jahren und klettert in Eishöhlen unter Europas größtem Gletscher.

Seit 2004 bereist der Fotograf die Vulkaninsel in Norden Europas. Über ein Jahr hat er inzwischen dort verbracht. Was er mitbringt, sind nicht nur einzigartige Bilder, sondern auch einzigartige Geschichten.

Eintritt: 15,50 € / 14,50 € (DAV) / 12,50 (Ermäßigt) / 6,00 € (bis 12 Jahre)

Mehr Informationen



VORTRAG: Vom Traum zum Alptraum: jüdisches Leben in Odessa (19.-20. Jh.)



© Jüdische Gemeinde Regensburg

Montag, 04. Februar, Beginn: 19.30 – 21.00 Uhr, VORTRAG: Vom Traum zum Alptraum: jüdisches Leben in Odessa (19.-20. Jh.), Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Lesehalle, 93047 Regensburg

Der Vortrag von Prof. Dr. Guido Hausmann, derzeitiger Leiter des Arbeitsbereiches Geschichte am Leibniz-Institut für Ost-und Südosteuropaforschung (IOS), findet im Rahmen der Vortragsreihe "Jüdisches Leben in Regensburg und Mitteleuropa" statt.

2019 wird die neu errichtete Synagoge in Regensburg eröffnet; sie setzt ein Zeichen für die Vitalität jüdischer Kultur in der Stadt. Die Vortragsreihe in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) rückt die Geschichte des jüdischen Lebens in Regensburg in einen breiteren Kontext. Dabei stehen v.a. die östlichen Nachbarregionen im Vordergrund, mit denen Regensburg eng verbunden ist.

Die Vorträge machen deutlich, dass europäische Geschichte wesentlich auch eine jüdische ist. Sie zeigen die kulturelle und politische Kreativität auf, die aus der Interaktion jüdischer Gemeinden mit ihrer Umgebung entstanden ist, aber auch die wiederholte Verfolgung von Juden.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



AKTIONSTAGE: Gesundheitstage 2019



Dienstag, 05. Februar, Beginn: 10.00 – 18.00 Uhr, AKTIONSTAGE: Gesundheitstage 2019, Donau-Einkaufszentrum, Weichser Weg 5, 93059 Regensburg

Vom 5. bis 8. Februar finden im Donaueinkaufszentrum wieder die Gesundheitstage statt. Auch dieses Jahr haben die ansässigen Gesundheitspartner, die Apotheke im Donaueinkaufszentrum, Baumgartner Optik, Das Hörhaus, Die Sportinsel und das Sanitätshaus Reiss, wieder einiges zu bieten.

Es erwarten Sie viele kostenlose Untersuchungen, für die sonst Gebühren fällig sind. Die Veranstaltungspartner haben ein umfangreiches Paket zusammengeschnürt, so dass für jeden etwas Interessantes dabei ist.

Auf der Aktionsfläche im 2. Flur im Donaueinkaufszentrum präsentieren die Gesundheitspartner Ihre Produkte und Dienstleistungen. Sogar ein Wohnwagen für eine persönliche Höranalyse wird ins Einkaufszentrum chauffiert. Zudem werden auf einer Aktionsbühne informative Vorträge zu Gesundheitsthemen stattfinden.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



INFORMATIONSABEND: Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg



Mittwoch, 06. Februar, Beginn: 18.00 Uhr, INFORMATIONSABEND: Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, OTH Regensburg, Foyer Neues Hörsaalgebäude am Forum (Maschinenbaugebäude), Galgenbergstr. 30, 93053 Regensburg

Am Mittwoch lädt die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) zu einem "Großen Informationsabend" ein. Dabei finden parallel Informationsveranstaltungen zu allen berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen der OTH Regensburg statt.

Die Studiengangverantwortlichen informieren über das jeweilige Konzept, stellen die Studieninhalte vor und stehen den Teilnehmenden für individuelle Fragen zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich an diesem Abend ausführlich zu informieren und auch in Kontakt mit bereits berufsbegleitend Studierenden und Alumni zu treten und sich dabei aus Studierendensicht über die vielfältigen Möglichkeiten eines berufsbegleitenden Studiums auszutauschen.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



LESUNG: Kathrin Weßling



© Melanie Hauke

Donnerstag, 07. Februar, Beginn: 20.00 Uhr, LESUNG: Kathrin Weßling, Hotel Orphée, Untere Bachgasse 8, 93047 Regensburg

 In ihrem Buch „Super und dir?“ schreibt die Journalistin Kathrin Weßling über den Zwang möglichst perfekt zu sein – denn nur wer perfekt ist, kann in dieser Welt bestehen und hat die Chance wirklich glücklich zu sein. Oder ist das vielleicht eine Lüge? Die Hauptfigur Marlene muss auf schmerzhafte Weise erkennen, dass es fürs Glücklichsein kein Allgemeinrezept und vor allem keine Garantie gibt.

Eigentlich hat Marlene alles, was sie sich für ihr Leben gewünscht hat: Einen Freund, der sie liebt, einen super Uni-Abschluss und jetzt auch noch die Zusage für ihren Traumjob. Aber Marlenes perfektes Leben ist nur eine Fassade. Dahinter: Druck, Dauerstress und Drogen.
Mit emotionaler Wucht beschreibt Kathrin Weßling eine gnadenlose Welt, in der Ersetzbarkeit, fehlende Perspektiven und der Zwang zur Selbstoptimierung eine ganze Generation unter Druck setzen.

Eintritt: 13,00 € (VVK im Hotel Orphée)

Mehr Informationen



Forever Young Festival 2019



Das Forever Young Festival startet in die 5. Runde!

9 rockige Bands aus ganz Deutschland mit Musikern, die die Geburtsstunde des guten alten Rock'n'Roll selbst miterlebt haben, werden die Mauern des Lokschuppens vom 8. - 10. März 2019 zum Beben bringen!

Wir möchten Ihnen die Zeit des Wartens gerne verkürzen und stellen daher jede Woche eine unserer 9 Bands vor.

Weiter geht es mit einem echten Regensburger Original: Die John McNamara Gang!

Der Samstag beginnt mit ganz viel Blues, Funk und Soul. John McNamara und seine Gang sehen nicht nur richtig lässig aus, sie haben auch von Kopf bis Fuß Rock in den Knochen. Bei dieser Band können selbst Tanzmuffel ihre Füße nicht stillhalten. Johns unverkennbare Stimme, die Gitarrenriffs von Werner und Ludwig, Chris am Bass und Taktgeber Ginger, bereiten ein musikalische Bühnenfeuerwerk.

Mehr Informationen unter http://www.the-bass.de/bands/john-mcnamara-gang

Eintritt: Tagesticket: 15,00 € / 12,00 € (Ermäßigt)
Festivalticket: 40,00 € / 32,00 € (Ermäßigt)

Mitglieder des Stadtmarketings bekommen ebenfalls den ermäßigten Preis.

Tickets unter https://www.okticket.de/tickets-forever-young-festival-g95?event_group_id=95&cookiecheck=true

Oder im Stadtmarketing Büro, Wahlenstraße 17. Mo – Do 8.30 – 17 Uhr, Fr. 8.30 – 15 Uhr.

Über uns / Ansprechpartner:

Herausgeber: Stadtmarketing Regensburg e.V.
Stadtmarketing Regensburg GmbH

Geschäftsführer Michael Quast

Wahlenstraße 17 | 93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 600 967 10
Telefax: 0941 / 600 967 99

Registergericht e.V.: Amtsgericht Regensburg, VR 1604
Registergericht GmbH: Amtsgericht Regensburg, HRB 7723
info@stadtmarketing-regensburg.de

www.stadtmarketing-regensburg.de 

 

Der Stadtmarketingverein ist eine von mehr als 200 Mitgliedern getragene Allianz, die sich für Regensburg engagiert.

Wir sind Plattform für Vertreter aus allen Bereichen des städtischen Lebens wie Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Handel, Soziales, Politik und Verwaltung.

Das Stadtmarketing Regensburg lebt vom Engagement seiner Mitglieder - deren Initiative, Eigenverantwortung, Kreativität und Tatkraft. Gemeinsam mit den Mitgliedern starten wir Initiativen mit konkretem Nutzen für die Stadt Regensburg - und damit auch für Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung.

Möchten auch Sie sich aktiv für den Standort einsetzen? Der Stadtmarketingverein bietet hierzu das geeignete Netzwerk. Unter den Menüpunkten am Rand finden Sie alle Informationen zum Verein und dem konkreten Nutzen einer Mitgliedschaft. Zögern Sie nicht, sich bei Fragen persönlich an uns zu wenden!

Um sich vom Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier