Regensburg, 07. März 2019

Stadtmarketing Regensburg

###USER_tx_gender######USER_name###,

was haben Gitarrenriffs á la Keith Richards, unverwechselbare Stimmkünstler und Rentner-Rocker aus Alteglofsheim gemeinsam? Genau – das Forever Young Festival!

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende! Das 5. Forever Young Festival startet morgen Abend und verspricht ein rockiges Wochenende. Wir freuen uns schon riesig und hoffen Sie sind mit dabei, wenn unsere Bands den Lokschuppen zum Beben bringen.

Freitag und Samstag tauchen wir ab 19 Uhr in Musik vergangener Tage ein. Am Sonntag gibt es dann ab 11 Uhr das traditionelle Weißwurstfrühstück währenddessen den Klängen der 50er, 60er und 70er Jahre gelauscht werden darf.

Weitere tolle Veranstaltungen in der kommenden Woche finden Sie in unserem aktuellen Kultur|Tipp.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren Tipps!
 
Ihr Team vom Stadtmarketing Regensburg





FESTIVAL: Forever Young



Freitag, 08. März, Beginn: 19.00 Uhr, FESTIVAL: Forever Young, Lokschuppen / music academy, Zollerstraße 1a, 93053 Regensburg

19.00 Uhr - Midlife Crisis Ltd.
Die 5-köpfige Band aus Regensburg bringt mit instrumentalem Können und mehrstimmigem Satzgesang ihre Lieblingssongs und Kultnummern auf die Bühne. Von Creedence Clearwater Revival über Pink Floyd bis Queen nimmt die Band uns mit auf eine Zeitreise durch die 60er, 70er und 80er Jahre.

20.30 Uhr - Black And Blue
Die Rolling Stones Tribute Band aus München würdigt mit ihrem Bühnenprogramm die musikalische Vielseitigkeit der Stones. Authentisch raue Gitarrenriffs im Keith-typischen Open Tuning und rohe ungeschminkte Performance mit kraftvollem Sound erinnern an die Glanzzeit der Kultband: Live on Stage ohne Brimborium – direkt, simpel, ehrlich!
Black And Blue geben WHAT YOU NEED!

22.00 Uhr - RoxxDoxx
Eine Bühne und Strom, mehr braucht diese 4-köpfige Band aus München nicht, um Vollgas zu geben! Ein starker Mix aus bekannten Rockklassikern quer durch die Jahrzehnte: Rolling Stones, Bob Dylan, Neil Young, Deep Purple, AC/DC; hier ist für jeden Rock-Fan was dabei. So schwärmt ein RoxxDoxx Besucher: „Eine echte musikalische Sahneschnitte“. Das verspricht ein gelungenes Ende des Abends zu werden.

Eintritt: Tagesticket 15€ / ermäßigt 12€
Festivalticket 40€ / ermäßigt 32€

Mehr Informationen



FESTIVAL: Forever Young



Samstag, 09. März, Beginn: 19.00 Uhr, FESTIVAL: Forever Young, Lokschuppen / music academy, Zollerstraße 1a, 93053 Regensburg

19.00 Uhr - John McNamara Gang
Der Samstag beginnt mit ganz viel Blues, Funk und Soul. John McNamara und seine Gang sehen nicht nur richtig lässig aus, sie haben auch von Kopf bis Fuß Rock in den Knochen. Bei dieser Band können selbst Tanzmuffel ihre Füße nicht stillhalten. Johns unverkennbare Stimme, die Gitarrenriffs von Werner und Ludwig, Chris am Bass und Taktgeber Ginger, bereiten ein musikalisches Bühnenfeuerwerk.

20.30 Uhr – The Public
The Public formatierte sich 1988 in München. Vom kleinsten Club bis hin zu den größten Fußballstadien, haben sie überall gespielt wo es eine Steckdose gibt. Ein feiner Mix aus Bands wie The Rolling Stones, The Doors, Steppenwolf und U2 erwartet uns am Samstagabend: immer mit viel Energie und Rock ´n´ Roll!

22.00 Uhr – Frantic
Man nehme die besten Songs von Bon Jovi, AC/DC, Melissa Etheridge, Billy Idol, U2 und und und … also quasi alles, was kräftig an- bzw. einheizt, verteile diese Stimmung auf die beiden Ausnahme-Sänger Peter Homberg und Concha Pagliarini und ihre, im positiven Sinne, Rock verrückten Musiker Domenico „Mimmo“ Oscuri, Benno Kubitza, Detlev Hill sowie Daniel Scherbaum, dann erhält man eine explosive Mischung, die niemanden mehr stillstehen lässt.

Eintritt: Tagesticket 15€ / ermäßigt 12€
Festivalticket 40€ / ermäßigt 32€

Mehr Informationen



FESTIVAL: Forever Young



© Stefan Kiefer

Sonntag, 10. März, Beginn: 11.00 Uhr, FESTIVAL: Forever Young, Lokschuppen / music academy, Zollerstraße 1a, 93053 Regensburg

11.00 Uhr – Bones Trader
Die fünf Musiker gehören der Generation an, die noch die Anfänge der Rockmusik selbst miterlebt haben. Mit Blues-, Soul- und Rockklassikern bieten die Bones Trader ein abwechslungsreiches Programm, das mit viel Power und Spielfreude vorgetragen wird.
Mit Songs von Joe Cocker, Deep Purple, Lynyrd Skynyrd, Santana, Percy Sledge und vielen anderen begeistern  Bones Trader ihr Publikum.

12.30 Uhr – Dog Days
Die fünf Musiker aus dem Raum Nürnberg, alle mit langjähriger Bühnenerfahrung, interpretieren Blues- und Rocksongs abseits vom üblichen Bluesband-Klischee auf ihre eigene, manchmal etwas „härtere“ Art. Dabei sticht besonders die unverwechselbare Stimme des Sängers Eckart „Blacky“ Schwarz hervor. Kombiniert mit den ein- und zweistimmigen Soli von Werner Friedmann an der Gitarre und Claus „Mac“ Maggauer an Gitarre, Slide und Bluesharp, basierend auf einem solide rockenden Fundament von Franco Donatelli am Schlagzeug und Bernd Ascherl am Bass lässt das im Publikum niemanden still sitzen: das rockt, das fetzt, das geht ab …

14.00 Uhr – Munich Flames
Sie nennen sich selbst gewiefte „alte Hasen“, die seit Jahrzehnten ihre musikalischen Ambitionen ausüben und bei denen die Spielfreude an erster Stelle steht. Der Sound und die Musik ist noch 100% handgemacht und lebendig wie in den frühen Tagen. Bei ihren Auftritten werden Erinnerungen geweckt an eine teils rauschhafte und ekstasische Zeit. Der Beginn eines neuen Musikzeitalters, das viele internationale Stars bis heute geprägt hat und von allen Generationen immer wieder hervorgeholt und lebendig gehalten wird.

Eintritt: Tagesticket 15€ / ermäßigt 12€
Festivalticket 40€ / ermäßigt 32€

Mehr Informationen



VORTRAG: 32. Kulturmontag



© Sabine Lehner

Montag, 11. März, Beginn: 19.00 Uhr, VORTRAG: 32. Kulturmontag, Degginger, Wahlenstraße 17, 93047 Regensburg

Der Kulturmontag bringt spannendes Bewegungstheater auf die Bühne des Degginger: Franziska Plüschke verzaubert unter anderem mit ihrem Stück „Bretter, die die Welt bedeuten“.

„Ich packe meinen Koffer und nehme mit: ...eine Phantasie ...einen Körper ...eine Leidenschaft ...und ...einen Plan A-Z. Und wo geht’s hin? Na zur Bühne!“. Ob mit Worten, Bewegung, Instrumenten oder kreativen Ideen: Franziska Plüschke hat Hunger auf Kunst und Kultur, wie etwa in ihrem faszinierenden Stück über das Wellenreiten.

Die Schauspielerin, Tänzerin und Choreographin nimmt darin den Surf-Sport in seinen Facetten und seiner Faszination in den Blick. Und thematisiert das Thema ‚Gesellschaft und Zeit‘: Geschwindigkeit, Beschleunigung und Entschleunigung. „Alle Welt will die Zeit sparen oder gewinnen.“ Aber im Meer, da gelten andere Gesetze...

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



THEATER: Wer hat Angst vorm weißen Mann



© Martin Kaufhold

Dienstag, 12. März, Beginn: 19.30 Uhr, THEATER: Wer hat Angst vorm weißen Mann, Theater am Bismarckplatz, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg

Gerade aus der Reha nach Hause zurückgekehrt, traut Metzgermeister Franz Maisacher seinen Augen nicht: „Des war a Neger. In meiner Metzgerei.“ Seine Tochter Zita hat zur Unterstützung Alpha, einen Asylbewerber aus dem Kongo, eingestellt. Der muss weg – so viel ist Franz klar.

Für ihn ist schon ein Rosenheimer ein Ausländer und Alpha kommt ihm bestimmt nicht in Haus und Laden! Während eines Streits mit Alpha erleiden beide einen heftigen Stromschlag, der für Franz tödlich endet. Sein Geist jedoch bleibt auf der Erde zurück und ausgerechnet Alpha ist der einzige, der ihn noch sehen und hören kann.

Nun ist der Metzgermeister plötzlich auf Alphas Hilfe angewiesen, vor allem, als er erfährt, dass sein Sohn Anton und seine Frau Mireille ganz eigene Pläne mit seiner geliebten Metzgerei haben. Und so muss sich Franz entscheiden: Seine eigene Einstellung überdenken oder sein Lebenswerk verlieren.

Eintritt: 8,40 € - 41,80 €

Mehr Informationen



VORTRAG: Informationsabend „Marketing – und Vertriebsmanagement“



© Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie

Mittwoch, 13. März, Beginn: 18.00 Uhr, VORTRAG: Informationsabend „Marketing – und Vertriebsmanagement“, Arnulfsplatz 4, 93047 Regensburg

Führungskräfte und Führungsnachwuchskräfte, die ihre berufliche Zukunft im Marketing, im Vertrieb oder in einem anderen kundennahen Unternehmensbereich sehen, können sich hier über den Aufbaustudiengang informieren. Vermittelt werden neben modernem Marketing- und Vertriebs-Know-how Kenntnisse in Produktmanagement auch Marketingkommunikation, Beschaffungsmarketing, Strategie, Vertriebsrecht, Wettbewerbsrecht sowie Marketing- und Vertriebscontrolling.

Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Ostbayern stellt die Vereinbarkeit von Fort- und Weiterbildung, Studium und Beruf, durch ein langjährig erprobtes Studienmodell, sicher.

An diesem Abend können Sie hierzu mehr erfahren und Ihre Fragen rund um das Studium stellen.

Um vorherige Anmeldung unter m.siegel@vwa-ostbayern.de wird gebeten.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



LESUNG: „Ich habe etwas zu sagen – Frauen, die das Wort ergreifen“



© Rita Kohlmaier

Donnerstag, 14. März, Beginn: 19.30 Uhr, LESUNG: „Ich habe etwas zu sagen – Frauen, die das Wort ergreifen“, Buchhandlung Bücherwurm im REZ, Franz-von-Taxis-Ring 51, 93049 Regensburg

Michelle Obama, Waris Dirie, Angelina Jolie, Malala Yousafzai – das sind nur ein paar der Frauen, um die es in Rita Kohlmaiers Buch „Ich habe etwas zu sagen – Frauen, die das Wort ergreifen“ geht.

Sie kommen aus unterschiedlichen Ländern und haben unterschiedliche Geschichten von dramatisch über abenteuerlich bis hin zu glamourös erlebt. Und doch haben sie eines gemeinsam: Alle Frauen, die in diesem Buch porträtiert werden, haben für wichtige Fragen der Gleichberechtigung, der Freiheit und Menschlichkeit ihre Stimme erhoben. Lassen Sie sich von diesen Frauen inspirieren bei unserer Lesung zum Weltfrauentag.

Eintritt: 9,00 € (VVK) / 10,50 € (AK)

Mehr Informationen



SCIENCE SLAM: FameLab



Wissenschaft unterhaltsam präsentiert am 20. März, ab 19.30 Uhr in der Alten Mälzerei!

Drei Minuten Zeit, ein Quadratmeter Platz und Requisiten ihrer Wahl – mehr haben die Kandidatinnen und Kandidaten von FameLab nicht, um die Zuschauer vom Hocker zu reißen. Aber der weltweit größte Science-Slam beweist: Wissenschaft kann unterhaltsam, witzig und für jedermann verständlich sein. Seit dem Start 2005 in Großbritannien findet FameLab jährlich in über 35 Ländern statt.

Das Konzept ist einzigartig und seit dem Start im Jahr 2005 in Großbritannien weltweit renommiert: Innerhalb kürzester Zeit müssen die Kandidaten ein Thema aus dem Bereich MINT auf den Punkt bringen und das Publikum und eine prominente, fachkundige Jury begeistern.

Mehr Informationen gibt es HIER

Über uns / Ansprechpartner:

Herausgeber: Stadtmarketing Regensburg e.V.
Stadtmarketing Regensburg GmbH

Geschäftsführer Michael Quast

Wahlenstraße 17 | 93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 600 967 10
Telefax: 0941 / 600 967 99

Registergericht e.V.: Amtsgericht Regensburg, VR 1604
Registergericht GmbH: Amtsgericht Regensburg, HRB 7723
info@stadtmarketing-regensburg.de

www.stadtmarketing-regensburg.de 

 

Der Stadtmarketingverein ist eine von mehr als 200 Mitgliedern getragene Allianz, die sich für Regensburg engagiert.

Wir sind Plattform für Vertreter aus allen Bereichen des städtischen Lebens wie Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Handel, Soziales, Politik und Verwaltung.

Das Stadtmarketing Regensburg lebt vom Engagement seiner Mitglieder - deren Initiative, Eigenverantwortung, Kreativität und Tatkraft. Gemeinsam mit den Mitgliedern starten wir Initiativen mit konkretem Nutzen für die Stadt Regensburg - und damit auch für Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung.

Möchten auch Sie sich aktiv für den Standort einsetzen? Der Stadtmarketingverein bietet hierzu das geeignete Netzwerk. Unter den Menüpunkten am Rand finden Sie alle Informationen zum Verein und dem konkreten Nutzen einer Mitgliedschaft. Zögern Sie nicht, sich bei Fragen persönlich an uns zu wenden!

Um sich vom Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier