Regensburg, 09. Mai 2019

Stadtmarketing Regensburg

###USER_tx_gender######USER_name###,

der morgige Tag läutet mit Dult-Eröffnung und Festzug die diesjährige Regensburger Maidult vom 10. bis 26. Mai ein. Wir wünschen allen eine schöne Festzeit.

In der kommenden Woche erwarten Sie neben den Programmpunkten der Maidult aber mit der Eröffnung der Ausstellung ”Durchsicht” mit Werken von Josef Mittlmeier, einem Vortrag gegen Kinderarbeit von Benjamin Pütter sowie einer Lesung von Autor Thomas Sünder aus seinem Buch GANZ OHR auch weitere spannende und abwechslungsreiche Kulturangebote.

Weitere tolle Veranstaltungen in der kommenden Woche finden Sie in unserem aktuellen Kultur|Tipp.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren Tipps!
 
Ihr Team vom Stadtmarketing Regensburg





AUSSTELLUNG: Ausstellung "Durchsicht" mit Werken von Josef Mittlmeier



© Josef Mittlmeier

Freitag, 10. Mai, Beginn: 14.00 Uhr, AUSSTELLUNG:  Ausstellung “Durchsicht” mit Werken von Josef Mittlmeier, Universität Regensburg, Kunsthalle der Universität Regensburg (oberes Audimax-Foyer), Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg

Die Ausstellung “Durchsicht” in der Kunsthalle der Universität Regensburg präsentiert zahlreiche Werke von Josef Mittlmeier.

Die Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, 9. Mai um 19.00 Uhr statt.

Besuchen können Sie die Ausstellung vom 10. bis zum 31. Mai, jeweils dienstags bis freitags von 14.00 – 18.00 Uhr.
 
Eintritt: Frei

Mehr Informationen



OPER: Der Freischütz



© Theater Regensburg

Samstag, 11. Mai, Beginn: 19.30 Uhr, OPER: Der Freischütz, Theater am Bismarckplatz, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg

Premiere der romantischen Oper von Carl Maria von Weber (1786-1826)

In einer durch den Krieg gezeichneten Gesellschaft versuchen der junge Jäger Max und Agathe, die Tochter des Erbförsters, ihre Hoffnung auf ihr gemeinsames Glück zu verwirklichen. Doch die beiden sind gefangen in patriarchalen Strukturen und können sich von gesellschaftlichen Erwartungen nicht befreien. Um Agathe heiraten zu können, muss Max den traditionellen Probeschuss bestehen und beweisen, dass er nicht nur Agathe, sondern vor allem der Erbförsterei würdig ist.

Tickets erhalten Sie hier

Eintritt: 8,40 € - 55,10 €

Mehr Informationen



KONZERT: Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbes "Jugend musiziert"



Sonntag, 12. Mai, Beginn: 11.00 Uhr, KONZERT: Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbes “Jugend musiziert”, Historischer Reichssaal im Alten Rathaus, Rathausplatz 1, 93047 Regensburg

Lauschen Sie der Musik des Preisträgerkonzertes des Landeswettbewerbes Jugend musiziert als Sonderkonzert im Rahmen der Rathauskonzerte 2019.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



FOTOAUSSTELLUNG: 'Tourist in My Country'



© Adrian Petrisor

Montag, 13. Mai, Beginn: 8.00 Uhr, FOTOAUSSTELLUNG: 'Tourist in My Country', Universitätsbibliothek Regensburg – Zentralbibliothek (Oberes Foyer), Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg 

'Tourist in My Country' – so heißt die Fotoausstellung des rumänischen Fotokünstlers Adrian Petrisor, welche eindrucksvolle Impressionen des Landes Rumänien zwischen Tradition und Moderne zeigt.

Die mehrwöchige Ausstellung ist Teil der Europawoche 2019 des Europaeum Ost-West-Zentrums der Universität Regensburg, welche in diesem Jahr unter dem Titel 'Kennen Sie Rumänien?' stattfindet.

Öffnungszeiten: 7. Mai - 21. Mai, Mo - Fr 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



VORTRAG: Benjamin Pütter - Vortrag gegen Kinderarbeit



© Selva Prakash

Dienstag, 14. Mai, Beginn: 19.00 Uhr, VORTRAG: Benjamin Pütter - Vortrag gegen Kinderarbeit, Jazzclub im Leeren Beutel, Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

Ein Vortrag von Kinderarbeitsexperte und Autor Benjamin Pütter gegen ausbeuterische Kinderarbeit. Der Vortrag wird begleitet vom Maharaj-Trio, indischen Musikern, die die Arbeit Pütters unterstützen.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



OPER: Una cosa rara



© Martin Sigmund

Mittwoch, 15. Mai, Beginn: 19.30 Uhr, OPER: Una cosa rara, Theater am Bismarckplatz, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg

Erleben Sie die Opern-Wiederentdeckung von Vicente Martín y Solers Oper „Una cosa rara“.

Am Theater Regensburg erwecken Regisseur Andreas Baesler und der bildende Künstler Markus Lüpertz mit dieser Opern-Wiederentdeckung die galante Welt des 18. Jahrhunderts zu neuem Leben. Lüpertz, der als einer der bekanntesten zeitgenössischen Künstler Deutschlands für eine archaische, farbenreiche Bildsprache steht, verwandelt dafür die Bühne am Bismarckplatz in eine opulent-pastorale Landschaft, die spielerisch einen Bogen von der Klassik zur Gegenwart schlägt.

Tickets erhalten Sie hier 

Eintritt: 8,40 € - 41,80 €

Mehr Informationen



BUCHLESUNG: Buch GANZ OHR - Buchlesung mit Autor Thomas Sünder



© Bücherwurm Buchhandlung

Donnerstag, 16. Mai, Beginn:  19.30 Uhr, BUCHLESUNG: Buch GANZ OHR - Buchlesung mit Autor Thomas Sünder,  Buchhandlung Bücherwurm im Rennplatz Einkaufszentrum, Franz-von-Taxis-Ring 51, 93049 Regensburg

DJ Thomas Sünder musste aufgrund eines Hörsturzes und Schwindelattacken seinen Beruf niederlegen. Am 16. Mai liest der Autor aus seinem Buch "GANZ OHR" - alles über uns Gehör und wie es uns geistig fit hält. Das Hörhaus lädt Sie dazu in Zusammenarbeit mit dem Bücherwurm Regensburg herzlich zu der Buchlesung ein.

Karten erhalten Sie bei Das Hörhaus im REZ oder Buchhandlung Bücherwurm.

Eintritt: 8,00 € (VVK) / 9,00 € (AK)

Mehr Informationen



REGENSBURG MOBIL




© Stadtmarketing Regensburg

Entdecken Sie die Möglichkeiten moderner Fortbewegung - auf Regensburgs großer Mobilitätsmesse!

2019 startet REGENSBURG MOBIL in eine neue Runde. Auch dieses Jahr präsentiert sich die Mobilitätsmesse in zwei Teilen.

Regensburg mobil - Teil 1
Am Samstag, 18. Mai 2019
, stehen bei der großen Neuwagenschau ganz klassisch die aktuellen Automodelle der Saison im Mittelpunkt.
Die Autohändler präsentieren dieses Jahr  aktuelle Modelle von Marken aus Deutschland, Europa und Asien. Von Kleinwagen für die Stadt über komfortable Limousinen, praktische Kombis und SUV bis hin zu sportlichen Cabrios findet jeder Besucher das für ihn passende Fahrzeug. Allen gemeinsam sind sparsame und nach neuesten Abgasstandards saubere Motoren – sowohl bei Benzinern als auch bei Dieseln. Ebenfalls zu sehen ist, dass die Hersteller immer mehr Modelle im Angebot haben, die teilweise oder ganz auf Elektroantrieb setzen.

Regensburg mobil - Teil 2
Nachhaltig unterwegs - entdecken Sie bei Teil 2 am 25. Mai 2019
aktuelle Fahrradmodelle, E-Bikes, Elektro- und Hybridautos und vieles mehr rund um das Thema neue Mobilität!

Alle namhaften Spezialisten des Fachhandels sind vor Ort und informieren über aktuelle Trends. Zu entdecken gibt es nicht nur klassische Fahrräder und Mountainbikes, sondern auch Lastenräder, Klappräder, individualisierte Brand-Bikes und natürlich E-Bikes inallen Varianten. Hybrid- und E-Autos sowie Infoständezu modernen Mobilitätskonzepten ergänzen das Angebot. Gleichzeitig fällt der Startschuss für die Klimaschutzaktion STADTRADELN!

Weitere Informationen unter www.regensburg-mobil.de.

Über uns / Ansprechpartner:

Herausgeber: Stadtmarketing Regensburg e.V.
Stadtmarketing Regensburg GmbH

Geschäftsführer Michael Quast

Wahlenstraße 17 | 93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 600 967 10
Telefax: 0941 / 600 967 99

Registergericht e.V.: Amtsgericht Regensburg, VR 1604
Registergericht GmbH: Amtsgericht Regensburg, HRB 7723
info@stadtmarketing-regensburg.de

www.stadtmarketing-regensburg.de 

 

Der Stadtmarketingverein ist eine von mehr als 200 Mitgliedern getragene Allianz, die sich für Regensburg engagiert.

Wir sind Plattform für Vertreter aus allen Bereichen des städtischen Lebens wie Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Handel, Soziales, Politik und Verwaltung.

Das Stadtmarketing Regensburg lebt vom Engagement seiner Mitglieder - deren Initiative, Eigenverantwortung, Kreativität und Tatkraft. Gemeinsam mit den Mitgliedern starten wir Initiativen mit konkretem Nutzen für die Stadt Regensburg - und damit auch für Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung.

Möchten auch Sie sich aktiv für den Standort einsetzen? Der Stadtmarketingverein bietet hierzu das geeignete Netzwerk. Unter den Menüpunkten am Rand finden Sie alle Informationen zum Verein und dem konkreten Nutzen einer Mitgliedschaft. Zögern Sie nicht, sich bei Fragen persönlich an uns zu wenden!

Um sich vom Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier