Regensburg, 06. Juni 2019

Stadtmarketing Regensburg

###USER_tx_gender######USER_name###,

am 4. Juni wurde das Museum der Bayerischen Geschichte feierlich eröffnet. Bis zum 30. Juni genießen Sie freien Eintritt - eine gute Gelegenheit, dem Museum an den bevorstehenden Pfingstfeiertagen einen Besuch abzustatten.

Am Pfingstsonntag laden wir Sie ganz herzlich zum 13. Regensburger Antikmarkt ein. Eine große Auswahl an Antiquitäten lädt zum Bummeln, Stöbern und Entdecken in der Regensburger Altstadt ein.

Weitere tolle Veranstaltungen für die kommende Woche finden Sie in unserem aktuellen Kultur|Tipp.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren Tipps! 

Ihr Team vom Stadtmarketing Regensburg





AUSSTELLUNG: "Review"



© Lena Schabus

Freitag, 07. Juni, Beginn: 14.00 Uhr, AUSSTELLUNG: "Review", Universität Regensburg, Kunsthalle der Universität Regensburg (oberes Audimax-Foyer), Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg

Ausstellung "Review" mit Werken von Lena Schabus

Als Absolventin der Universität Regensburg zeigt Lena Schabus in der Kunsthalle der Universität eine Ausstellung mit den gesammelten Werken der vergangenen Jahre. In verschiedenen Phasen ihres Masterstudiums beschäftigte sie sich dabei mit Malerei, Plastik, Fotografie und digitaler Bildgestaltung. Der Titel der Ausstellung – Review – bezieht sich zunächst auf einen Rückblick, aber auch eine kritische Hinterfragung und Überprüfung der Arbeiten, die in der Zeit während und neben Schabus‘ Studium am Institut für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung entstanden sind.

Ausstellungsdauer: 07. – 12. Juni

Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch von 12.00 – 17.00 Uhr
Freitag und Samstag von 14.00 – 19.00 Uhr
Pfingstsonntag und Pfingstmontag von 11.00 – 16.00 Uhr

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



AUSSTELLUNG: „Fließende Perspektiven“



"Orient" © Franz Joachim Braunmiller

Samstag, 08. Juni, Beginn: 08.00 Uhr, AUSSTELLUNG: „Fließende Perspektiven“, Caritas-Krankenhaus St. Josef, Landshuter Straße 65, 93053 Regensburg

Ausstellung „Fließende Perspektiven“ von Franz Joachim Braunmiller

Franz Joachim Braunmiller, geboren 1954, lebt seit über 40 Jahren im Herzen von Regensburg und betreibt seit 2008 seine eigene Galerie im Haus Heuport.

Im Rahmen einer Ausstellung wird Braunmillers Fotokunst im caritas-Krankenhaus St. Josef ausgestellt.

Ausstellungsdauer: 06. Juni – 14. Juli

Öffnungszeiten: Täglich 08.00 Uhr – 20.00 Uhr

Eintritt:
Frei



VERANSTALTUNG: 13. Regensburger Antikmarkt



© Stadtmarketing Regensburg

Sonntag, 09. Juni, Beginn: 09.00 Uhr, VERANSTALTUNG: 13. Regensburger Antikmarkt, Altstadt Regensburg, 93047 Regensburg

Der Antikmarkt in der Regensbugrer Altstadt ist nicht nur der größte innerstädtische Freiluftmarkt seiner Art im Süden Deutschlands, sondern vor der Kulisse des Doms sicherlich auch einer der schönsten. Von 09.00 bis 17.00 Uhr lädt er zum Bummeln, Stöbern, Staunen und Entdecken ein. Händler aus aller Welt bieten ihre Ware an und lassen Sammlerherzen höher schlagen.

Eintritt: Frei

Mehr Informationen



KONZERT: L´Harmonie des Saisons



© Jazzclub Regensburg

Montag, 10. Juni, Beginn: 20.00 Uhr, KONZERT: L´Harmonie des Saisons,
Jazzclub im Leeren Beutel, Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

Beatles Baroque – Beatles-Songs arrangiert für Barockorchester

Cembalist Eric Milnes ist ein Musiker der amerikanischen und kanadischen Szene der Alten Musik. Er hat drei CDs seiner Beatles-Arrangements beim kanadischen CD-Label ATMA veröffentlicht und damit großes Aufsehen erregt. Nun können Sie sich im Live-Konzert mit dem kanadischen Barockorchester L’Harmonie des Saisons überzeugen, dass die Beatles „unplugged“, rein instrumental und dann noch mit Cembalo, Blockflöte, Barockoboe, Barockvioline, Viola da Gamba und Barockvioloncello prächtig funktionieren.

Tickets erhalten Sie hier

Eintritt: 25,00 € (VVK) / 28,00 € (AK) / Ermäßigungen für Jazzclub Mitglieder, Schüler, Studenten: 15,00 € (VVK) / 17,00 € (AK)

Mehr Informationen



KABARETT: „Austrophobia“



Andreas Vitásek © Jan Frankl

Dienstag, 11. Juni , Beginn: 19.30 Uhr, KABARETT: „Austrophobia“, Theater Regensburg  – Theater am Bismarckplatz, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg

„Austrophobia“ von Andreas Vitásek

Der österreichische Kabarettist, Schauspieler und Regisseur Andreas Vitásek zeigt mit „Austrophobia“ eine kabarettistische Auseinandersetzung mit dem Heimatbegriff und dem Fremdsein, mit begründeten und unbegründeten Ängsten, mit dem Junggewesensein und dem Älterwerden und mit der untoten Vergangenheit Österreichs. Gibt es ein richtiges Leben im Falschen? Lauert das Grauen in der Idylle?

Tickets erhalten Sie hier

Eintritt: 5,50 € – 31,00 €

Mehr Informationen



SCHAUSPIEL: „Vor Sonnenaufgang“



© Marion Bührle

Mittwoch, 12. Juni, Beginn: 19.30 Uhr, SCHAUSPIEL: "Vor Sonnenaufgang", Theater Regensburg - Theater am Bismarckplatz, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg
„Vor Sonnenaufgang“ von Ewald

„Vor Sonnenaufgang“ von Ewald Palmetshofer (*1978) nach Gerhart Hauptmann

Die Aufführung des Sozial-Dramas „Vor Sonnenaufgang“ machte den jungen Dramatiker Gerhart Hauptmann im Jahr 1889 über Nacht bekannt und etablierte den Naturalismus auf den deutschen Bühnen.

Nun hat sich ein ebenfalls junger Dramatiker daran gemacht, diesen Klassiker des deutschen Naturalismus zu überschreiben: Der bekannte und preisgekrönte Theaterautor Ewald Palmetshofer erhielt dafür vom Theater Basel den Auftrag.

Palmetshofer möchte den Stoff dem heutigen Zuschauer nahe bringen. Dafür dringt er zum Kern des Stückes durch und holt die Grundsituation der Familie Krause in die Gegenwart: Alfred Loth besucht seinen ehemaligen Studienfreund Thomas Hoffmann, der auf die Niederkunft seiner Frau Martha wartet. Zwischen dem linken Journalisten und dem rechtspopulistischen Politiker entbrennt bald ein Streit, der exemplarisch für unsere auseinanderdriftende Gesellschaft steht. Während des Besuchs entspinnen sich auch Gefühle zwischen Loth und Marthas jüngerer Schwester Helene. Palmetshofer hält die Lupe nicht auf die unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Gesinnungen, sondern auf das, was darunter brodelt: Hoffmanns Hass auf und Angst vor Loth, der seine Karriere vernichten könnte, ist ebenso greifbar wie Loths feige, heimliche Flucht kurz vor der Totgeburt, als er vom Familienarzt vor der gesundheitlichen Lage der Familie gewarnt wird. Und doch geht am Ende unbarmherzig die Sonne auf und die Welt dreht sich weiter, so als wäre nichts geschehen.

Tickets erhalten Sie hier

Eintritt: 8,40 € – 41,80 €

Mehr Informationen



KABARETT: Dietrich 'Piano' Paul: “Pisa, Bach, Pythagoras”



© Martina Bogdahn

Donnerstag, 13. Juni, Beginn: 20.00 Uhr (Einlass 19.45 Uhr), KABARETT: Dietrich 'Piano' Paul: “Pisa, Bach, Pythagoras”, Kleinkunstbühne STATT-THEATER, Winklergasse 16, 93047 Regensburg

Solokabarett zur Bildungsmisere

Dr. Dietrich Paul, Mathematiker, Musiker und Kabarettist, greift ein Problem unserer Zeit auf, das uns alle via Schule, Studium und beruflicher Karriere noch lange auf Trab halten wird.
Er geht die wirklichen Ursachen an, da wo es wirklich weh tut: unsere Neigung, neueste Technik gerne zu benutzen, aber die Naturwissenschaften in Schule und Öffentlichkeit möglichst an den Rand zu drängen.

Karten erhalten Sie beim Statt-Theater unter 0941/ 53302 oder hier

Eintritt: 19,00 € (Zahlreiche Ermäßigungen finden Sie hier)

Mehr Informationen



4. SOMMER|LOUNGE am 23. Juli 2019



Am 23. Juli 2019 laden wir Sie recht herzlich zu einer ganz besonderen NetzwerkIStadt Veranstaltung ein der 4. Sommer|Lounge. 

Genießen Sie an diesem Sommerabend den schönsten Blick auf den Regensburger Stadtpark mit einem köstlichen Buffet, einem unterhaltsamen Abendprogramm, Live-Musik der Band "Whoobers" sowie einzigartigen und lockeren Präsentationen der Stadtamarketing Regensburg-Mitglieder und lockere Netzwerkgespräche. Auch dieses Jahr präsentiert sich wieder eine Vielzahl von Mitgliedern des Stadtmarketings.

Wir würden uns freuen, Sie am 23. Juli ab 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im PARKSIDE in der Prüfeninger Straße 20 begrüßen zu dürfen.

Eintritt:

15,00 € für Mitglieder und Begleitpersonen (Geschäftspartner, Firmenkunden, Bekannte etc.)
Anmeldung: anmeldung@stadtmarketing-regensburg.de

25,00 € für alle weitern Personen
Anmeldung: unter www.okticket.de

Der Eintrittspreis enthält: einen Welcome-Drink, ein aufregendes Abendprogramm, atemberaubende Live-Musik und ein Grillbuffet.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 12. Juli 2019.

Über uns / Ansprechpartner:

Herausgeber: Stadtmarketing Regensburg e.V.
Stadtmarketing Regensburg GmbH

Geschäftsführer Michael Quast

Wahlenstraße 17 | 93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 600 967 10
Telefax: 0941 / 600 967 99

Registergericht e.V.: Amtsgericht Regensburg, VR 1604
Registergericht GmbH: Amtsgericht Regensburg, HRB 7723
info@stadtmarketing-regensburg.de

www.stadtmarketing-regensburg.de 

 

Der Stadtmarketingverein ist eine von mehr als 200 Mitgliedern getragene Allianz, die sich für Regensburg engagiert.

Wir sind Plattform für Vertreter aus allen Bereichen des städtischen Lebens wie Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Handel, Soziales, Politik und Verwaltung.

Das Stadtmarketing Regensburg lebt vom Engagement seiner Mitglieder - deren Initiative, Eigenverantwortung, Kreativität und Tatkraft. Gemeinsam mit den Mitgliedern starten wir Initiativen mit konkretem Nutzen für die Stadt Regensburg - und damit auch für Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung.

Möchten auch Sie sich aktiv für den Standort einsetzen? Der Stadtmarketingverein bietet hierzu das geeignete Netzwerk. Unter den Menüpunkten am Rand finden Sie alle Informationen zum Verein und dem konkreten Nutzen einer Mitgliedschaft. Zögern Sie nicht, sich bei Fragen persönlich an uns zu wenden!

Um sich vom Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier