Regensburg, 06. Dezember 2018

Stadtmarketing Regensburg

###USER_tx_gender######USER_name###,

für Kinder ist was geboten. Am Freitag zeigen die Schülerinnen und Schüler der SIS Swiss International School Regensburg ihr Können auf der Bühne bei ihrem Winterkonzert "A Christmas Carol".
Für die Kleinen geht's dann auch am Samstag beim Erzähltheater "Die Bremer Stadtmusikanten" im Spitalgarten weiter.

Aber auch die Großen kommen diese Woche nicht zu kurz.
Wer sich mal genauer mit Weihnachten in Regensburg beschäftigen möchte, der ist sicherlich bei der Stadtführung "Von Rauhnacht und Weihnacht" der Stadtmaus gut aufgehoben.
Wer sich allerdings für Tanz interessiert, sollte sich mal den Film "Le Grande Bal - Das große Tanzfest" in der FilmGalerie im Leeren Beutel näher ansehen.

Weitere tolle Veranstaltungen in der kommenden Woche finden Sie in unserem aktuellen Kultur|Tipp.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren Tipps!
 
Ihr Team vom Stadtmarketing Regensburg





THEATER: A Christmas Carol



Freitag, 07. Dezember, Beginn: 16.30 Uhr, THEATER: A Christmas Carol, SIS Swiss International School Regensburg, Erzbischof-Buchberger-Allee 23, 93051 Regensburg

Schüler, Schülerinnen und Lehrer der SIS Regensburg laden Sie herzlich zu ihrem Winterkonzert ein.
Das Stück wird in Englisch gezeigt, die Lieder jedoch werden in den Sprachen gesungen, die an der SIS Regensburg gesprochen und gelehrt werden: Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch. Alle sich herzlich eingeladen, einen vergnüglichen Winternachmittag in festlicher Stimmung zu erleben.

Eintritt: frei

Mehr Informationen



ERZÄHLTHEATER: Die Bremer Stadtmusikanten



Samstag, 08. Dezember, Beginn: 14.00 Uhr, ERZÄHLTHEATER: Die Bremer Stadtmusikanten, Spitalgarten, St.-Katharinenplatz 1, 93059 Regensburg

Nach den Brüdern Grimm. Cafeteria im Katharinenspital (beheizt)
Es hatte ein Mann einen Esel, der ihm schon lange Jahre treu gedient hatte, dessen Kräfte aber nun zu Ende gingen. Da wollt ihn der Herr aus dem Futter schaffen, aber der Esel merkte, dass kein guter Wind wehte, lief davon und machte sich auf den Weg nach Bremen. Dort, dachte er, kannst du ja Straßenmusikant werden.
Erzähltheater mit Flachfiguren. Dauer ca. 20 Minuten. Ab 3 Jahre.
Keine Kartenreservierung möglich.

Eintritt: 4,00 €

Mehr Informationen



FÜHRUNG: Von Raunacht und Weihnacht



Sonntag, 09. Dezember, Beginn: 16.00 Uhr, FÜHRUNG: Von Raunacht und Weihnacht, Historische Wurstkuchl, An der Steinernen Brücke, 93047 Regensburg

Entdecken Sie Weihnachten mit neuen Augen:
Seit wann gibt es unsere Weihnachtsmärkte? Was hat das bunte Treiben eigentlich mit Christi Geburt zu tun und warum ist die Weihnachtszeit auch Zeit des Aberglaubens und der alten Bräuche? Vom Elsternschießen bis zum barocken Reichstagszauber ist Weihnachten in Regensburg etwas ganz Besonderes.

Eintritt: 16,00 € / 14,00 € (Ermäßigt)

Mehr Informationen



FILM: Le Grand Bal - Das große Tanzfest



Montag, 10. Dezember, Beginn: 20.30 Uhr, FILM: Le Grand Bal - Das große Tanzfest, FilmGalerie im Leeren Beutel, Bertoldstraße 9, 93047 Regensburg

Dies ist die Geschichte eines Tanzballes. Eines großen Balles. Jeden Sommer kommen mehr als 2000 Menschen aus ganz Europa in eine kleine Stadt in Frankreich. Sieben Tage und acht Nächte lang tanzen sie ununterbrochen – verlieren das Gefühl für die Zeit, trotzen ihrer Müdigkeit und ihren Körpern. Alle drehen sich, lachen, wirbeln umher, heulen und singen. Und das Leben pulsiert.

Ein Film der puren Lebensfreude über und mit Menschen, die sich der Musik und dem Tanz hingeben und über Musiker*innen, die diese Menschen in den Tanz spielen. Seit 30 Jahren treffen sich diese Tanzbegeisterten in Gennetines in der Auvergne und feiern beim "Grand Bal" ein Fest des Lebendigseins. Der Film zeigt dieses Tanzhappening und stellt dazu persönliche und philosophische Überlegungen zum Tanzen im Allgemeinen an.

Eintritt: 6,00 € / 5,00 € (Ermäßigt)

Mehr Informationen



VORTRAG: Leidenschaft Ozean



Dienstag, 11. Dezember, Beginn: 19.30 Uhr, VORTRAG: Leidenschaft Ozean, Thon-Dittmer-Palais-Auditorium, Haidplatz 8, 93047 Regensburg

Greenpeace präsentiert: Leidenschaft OZEAN
Die neue Live-Fotoshow des Kieler Forschungstauchers Uli Kunz:
Wilde Abenteuer und atemberaubende Begegnungen unter Wasser
Tauchen Sie ein in Unterwasserwelten voller Leben, Wildheit und Schönheit – ob in den norwegischen Fjorden, in der Nordsee, in der Karibik oder im Pazifischen Ozean vor Tasmanien: In Kooperation mit Greenpeace präsentiert Uli Kunz seine neue Fotoshow.

Eintritt: frei

Mehr Informationen



THEATER: Wer hat Angst vorm weißen Mann



Mittwoch, 12. Dezember, Beginn: 19.30 Uhr, THEATER: Wer hat Angst vorm weißen Mann, Theater am Bismarckplatz – Neuhaussaal, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg

Als der Metzgermeister Franz Maisacher nach dem Reha-Aufenthalt in seine geliebte Metzgerei zurückkehrt, kann er nicht glauben, was er sieht: Seine Tochter Zita, die den Laden seit dem Schlaganfall ihres Vater selbst führen muss, hat Alpha, einen Asylbewerber aus dem Kongo, illegal als Unterstützung eingestellt. Franz möchte den Neuling möglichst schnell vor die Tür setzen, doch bevor er sein Vorhaben in die Tat umsetzen kann, geschieht ein Unfall. Während eines Streits mit Alpha um das Wechseln einer Glühbirne erleiden beide einen heftigen Stromschlag, der für Franz tödlich endet. Sein Geist jedoch bleibt auf der Erde zurück und ausgerechnet Alpha ist der einzige, der ihn noch sehen und hören kann. Schicksalhaft sind die beiden aneinander gekettet und müssen sich irgendwie arrangieren, denn Franz braucht nun Hilfe, damit er seine Tochter Zita unterstützen kann, die Metzgerei zu retten. Sohn Anton und dessen Frau Mireille möchten nämlich die Metzgerei in eine hippe Lounge umwandeln. Alpha, zunächst erschrocken und überhaupt nicht davon angetan, sich mit dem sturen Geist von Franz herumschlagen zu müssen, lässt sich schließlich darauf ein und die beiden werden ein Team.

Eintritt: 8,40 € - 41,80 € / 5,90 € - 21,30 € (Ermäßigt)

Mehr Informationen



AUSSTELLUNG: Wolper



Donnerstag, 13. Dezember, Beginn: 16.00 Uhr, AUSSTELLUNG: Wolper, Kunstraum, Schwanenplatz 4, 93047 Regensburg

Die Ausstellung „Wolper“ von Anne-Katrin Puchner umfasst Collagen, Objekte und Installationen.
Sie kann noch bis zum 22. Dezember 2018 besucht werden.

Eintritt: 25,00 € / 21,00 € (Ermäßigt)

Mehr Informationen



Kostenlos Parken an den Adventssamstagen



Keine Lust auf lange Warteschlangen vor den Parkhäusern?
Dann testen Sie doch mal unseren Park+Ride-Service in der Adventszeit!

An den vier Adventssamstagen parken Sie Ihr Auto auf einem der 1.800 kostenlosen Parkplätze an der Continental Arena und fahren bequem von 10.00 bis 20.30 Uhr mit dem Shuttle in den Innenstadt. Die Busse fahren in 10-Minuten-Takt direkt zum Ernst-Reuter-Platz.

So macht das Weihnachtsshopping gleich viel mehr Spaß!

 

 

Über uns / Ansprechpartner:

Herausgeber: Stadtmarketing Regensburg e.V.
Stadtmarketing Regensburg GmbH

Geschäftsführer Michael Quast

Wahlenstraße 17 | 93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 600 967 10
Telefax: 0941 / 600 967 99

Registergericht e.V.: Amtsgericht Regensburg, VR 1604
Registergericht GmbH: Amtsgericht Regensburg, HRB 7723
info@stadtmarketing-regensburg.de

www.stadtmarketing-regensburg.de 

 

Der Stadtmarketingverein ist eine von mehr als 200 Mitgliedern getragene Allianz, die sich für Regensburg engagiert.

Wir sind Plattform für Vertreter aus allen Bereichen des städtischen Lebens wie Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Handel, Soziales, Politik und Verwaltung.

Das Stadtmarketing Regensburg lebt vom Engagement seiner Mitglieder - deren Initiative, Eigenverantwortung, Kreativität und Tatkraft. Gemeinsam mit den Mitgliedern starten wir Initiativen mit konkretem Nutzen für die Stadt Regensburg - und damit auch für Ihr Unternehmen oder Ihre Einrichtung.

Möchten auch Sie sich aktiv für den Standort einsetzen? Der Stadtmarketingverein bietet hierzu das geeignete Netzwerk. Unter den Menüpunkten am Rand finden Sie alle Informationen zum Verein und dem konkreten Nutzen einer Mitgliedschaft. Zögern Sie nicht, sich bei Fragen persönlich an uns zu wenden!

Um sich vom Newsletter abzumelden, klicken Sie bitte hier