Verkaufsoffene Sonntage

Die Einkaufsstadt der Region

Regensburg wird als Einkaufsstadt in der Region anerkannt und geschätzt. Eine vom Stadtmarketing in Auftrag gegebene Fremdimageanalyse (2001) bekräftigt: Die im Umland (Amberg, Weiden, Neumarkt, Straubing, Landshut, Ingolstadt) befragten Passanten beurteilen die Einkaufsmöglichkeiten zu 34 Prozent mit "sehr gut" und zu weiteren 57 Prozent mit "gut" - das bedeutet insgesamt eine 91 prozentige Zustimmung.  

Vom Besucher zum Stammkunden

Erfahrungen aus anderen Städten zeigen, dass "verkaufsoffene Sonntage" hervorragend geeignet sind, Besucher aus einem größeren Einzugsbereich als gewöhnlich in die Stadt zu holen. Durch die Attraktivität des Regensburger Einzelhandels können die im Regensburger Umland lebenden Personen "vom Besucher über den Käufer zum Stammkunden" gemacht werden.

Verkaufsoffene Sonntage 2021

  • 10. Oktober 2021, 13-18 Uhr An diesem Sonntag öffnen die Geschäfte in der Regensburger Altstadt.
  • 7. November 2021, 13-18 Uhr An diesem Sonntag öffnen die Geschäfte in ganz Regensburg.

Parken Sie Ihr Auto gratis auf einem der 750 Parkplätze des Jahnstadion Regensburg und fahren Sie kostenlos mit einem der Express-Shuttles direkt zum Ernst-Reuter-Platz. Die Busse fahren von 11:30 Uhr bis 18:30 Uhr im 10-Minuten-Takt hin und zurück.

Sonntagsöffnung für touristischen Bedarf

Geschäfte mit überwiegend an Touristen gerichteten Angeboten haben an Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Die Regelung gilt jedes Jahr vom 01. April bis 15. Oktober sowie am Ostersonntag, Ostermontag und den Adventssonntagen. Als Angebote für Touristen gelten Sortimente wie Badegegenstände, frische Früchte, alkoholfreie Getränke, Milch und Milcherzeugnisse, Süßwaren, Tabakwaren, Blumen, Zeitungen und Regensburg-Souvenirs.